Mann flieht nach Radunfall – Polizei sucht ihn und Zeugen

Fahrradweg

Nach einem Radunfall sucht die Polizei einen flüchtigen Unfallbeteiligten. Dieser soll gestern Nachmittag gegen 17.20 Uhr in der Kufsteiner Straße einem 57-Jährigen Radfahrer entgegengekommen sein. Dabei fuhr er so nah am Radler vorbei, dass dieser stürzte und ohne Helm mit dem Kopf an der Kante des Borsteins aufschlug. Der andere Fahrradfahrer setzte seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht nach Zeugen.