Mann beschimpft Polizisten

Polizeiauto blau

Ein Mann hat sich in Rosenheim jede Menge Ärger mit der Polizei eingehandelt. Der 27-jährige kam in der Nacht auf gestern zu einem Verkehrsunfall. Dort war eine Polizeistreife gerade damit beschäftigt den Unfall aufzunehmen.

Der betrunkene Mann meinte, dass die Beamten alles falsch machen würden. Der Raublinger sagte außerdem zu ihnen, sie hätten wohl lieber Abitur gemacht oder eine ordentliche Schule besucht, dann wäre eventuell was aus Ihnen geworden. Nachdem sich der Mann weigerte weiterzugehen und die Polizisten weiter provozierte, wurde ein Verfahren gegen ihn eingeleitet.