Mann bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Sanka Rettungsdienst Unfall Tag

Bei einem schweren Unfall in Au bei Bad Aibling ist ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der 89-jährige wollte gestern Abend eine Straße überqueren.

Dabei übersah er ein Auto. Der Wagen erfasste den Rentner. Dadurch wurde er zu Boden geschleudert. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er ins Krankenhaus. Zur Klärung des Unfallherganges beorderte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen an die Unglücksstelle. Laut Polizei geht es vor allem um die Frage, ob der Autofahrer den dunkel gekleideten Fußgänger frühzeitig erkennen hätte müssen.