Luftqualität in Aschau wird kontrolliert

Aschau Luftbild

Der Deutsche Wetterdienst wird in der Gemeinde Aschau ein Jahr lang die Luftqualität an zwei Messstationen überprüfen.

Grund dafür ist Aschaus Status als Luftkurort. Um das Zertifikat, das in Aschau bereits seit 1937 besteht, behalten zu dürfen, muss in regelmäßigen Abständen die Luftqualität überprüft werden. In diesem Zusammenhang erklärte der Leiter der Aschauer Touristeninformation Herbert Reiter. Zum Beispiel sollen im Ort die Energieversorgung mit erneuerbaren Energien und die Elektromobilität vorangetrieben werden.