Luftbeobachtungsflüge im Rosenheimer Landkreis

Flugzeug

Die Regierung von Oberbayern hat für heute Nachmittag weitere Luftbeobachtungsflüge angeordnet.

Darunter werden auch wieder die Wälder im Landkreis Rosenheim aus der Luft überwacht. Aufgrund zunehmender Trockenheit weist der Waldbrandgefahren-Index weiterhin die zweithöchste Gefahrenstufe. Die Regierung von Oberbayern bittet darum, keine Lagerfeuer zu errichten, oder brennende Zigaretten wegzuwerfen.