Luftangriff auf Bergsteiger

Bergwachteinsatz Auerhahn

Am Wendelstein ist ein Bergsteiger von einem Auerhahn angegriffen worden. Er musste von der Bergwacht geborgen werden. Zu dem Vofall kam es auf dem Steig von der Farrenpoint in Richtung Schuhbräualm.Ein 40-Jähriger Mann aus dem Landkreis Rosenheim wurde beim Abstieg aus der Luft von einem wild gewordenen Auerhahn attackiert. Der Vogel stürzte sich im Tiefflug auf den Wanderer. Der ergriff daraufhin die Flucht. Dabei stürzte er über steiles Wald- und Wiesengelände einige Meter ab. Dabei brach er sich ein Bein. Er musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Foto: Bergwacht Bad Feilnbach