Ludwig wird zur Drogenbeauftragten

Daniela Ludwig Foto Tobias Koch

Die Rosenheimer CSU-Bundestagabgeordnete Daniela Ludwig wird heute offiziell zur Drogenbeauftragten der Bundesregierung ernannt. Im Bundeskabinett wird über die Personalfrage abgestimmt.

Das gilt allerdings als reine Formsache. Ludwig tritt die Nachfolge von Marlene Mortler an, die im Mai ins Europaparlament gewählt wurde. Die Drogenbeauftragte koordiniert die Sucht- und Drogenpolitik der Bundesregierung und vertritt sie gegenüber der Öffentlichkeit. Das Amt wird seit 2014 von der CSU besetzt.

Foto: Tobias Koch