Ludwig begrüßt Ende des Asylstreit in der Union

0703 Ludwig Presse

Gestern haben sich CSU und CDU auf eine Vereinbarung zur besseren Ordnung, Steuerung und Verhinderung der Sekundärmigration geeinigt. Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende CSU-Generalsekretärin Daniela Ludwig erklärt dazu:


„Es hat sich gelohnt zu kämpfen. Wir leiten mit der gestrigen Einigung und dem Masterplan von Horst Seehofer die entscheidende Wende in der Asylpolitik ein. Als Nachbarregion zu Österreich wissen wir ganz besonders um die Bedeutung einer sicheren Grenze. Durch ein neues Grenzregime an der deutsch-österreichischen Grenze, der Einrichtung von Transitzentren und der Möglichkeit von Zurückweisungen sorgen wir für Sicherheit und Klarheit an den deutschen Grenzen. In den nächsten Tagen wird es Gespräche mit Österreich und Italien geben, damit wir die Transitzentren zügig umsetzen können.“