Ludwig äußert sich zu Infomärkten

Daniela Ludwig

Nach dem Ende der Infomärkte zum Brenner-Nordzulauf hat sich die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniele Ludwig zu Wort gemeldet. Angesichts der anhaltenden Diskussionen warnt sie vor übereilten Beschlüssen über eine mögliche Neubautrasse.

Die Infomärkte hätten gezeigt, dass es in der Bevölkerung noch gravierende Sorgen und Bedenken gebe, so Ludwig. Das Streben nach der besten Lösung gehe hier vor Schnelligkeit. Laut Ludwig sind nur Trassenvorschläge akzeptabel, die eine weitreichende Untertunnelung oder Einhausung der Strecke ermöglichen. Daran werde in den Dialogforen jetzt zu arbeiten sein.