Lucile-Prozess startet

Gericht Prozess

Der mutmaßliche Mörder der in Kufstein tot aufgefundenen Austauschstudentin Lucile muss sich ab heute vor Gericht verantworten. Die Tat ereignete sich vor sechs Jahren.

Der Lkw-Fahrer aus Rumänien soll die 20-jährige mit einer Eisenstange erschlagen haben. Ihre Leiche wurde am Inn-Ufer in Kufstein gefunden. Bereits 2017 wurde der Mann am Landesgericht Freiburg wegen eines ähnlichen Mordes an einer Joggerin in Deutschland zu lebenslanger Haft verurteilt.