Lockerung bei Grenzkontrollen

Grenzkontrollen Corona

Wer aus Tirol in den Landkreis Rosenheim einreisen möchte, ohne einen bestimmten Grund zu haben, kann dies ab sofort tun.

Dabei müssen aber einige Dinge beachtet werden. Menschen, die aus Tirol einreisen, haben nach wie vor eine Meldepflicht und müssen einen Coronatest nachweisen können. Dabei gibt es einige Ausnahmen. Wer sich weniger als 24 Stunden im Landkreis Rosenheim aufhält, muss sich nicht anmelden. Grenzpendler haben zum Beispiel keine Testpflicht, wenn sie nicht vor dem 27. März in Tirol waren, ansonsten gilt die Befreiung der Testpflicht erst in 10 Tagen. Der Grund für die Lockerung der Maßnahmen ist, dass das Robert Koch Institut Tirol zu einem „einfachen“ Risikogebiet erklärt hat.