LKW müssen an der Grenze wieder warten

LKW

Morgen steht an der Grenze zu Kufstein wieder die nächste LKW-Blockabfertigung an. Mit dem Ende des Nachtfahrverbotes werden ab fünf Uhr morgens pro Stunde maximal 300 LKW einreisen dürfen.

Dabei werden die LKW verlangsamt oder angehalten. Verkehrsteilnehmer müssen daher morgen im Verkehrsbehinderungen auf der Inntalautobahn rechnen. Unter Umständen reicht der Rückstau bis auf die A8 zurück. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd weißt in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das Parken auf dem Standstreifen auf der Autobahn verboten sei. Die nächste LKW-Blockabfertigung steht bereits am Montag an.