LKW-Kontrolle: Polizei stellt Lenkzeitverstoß fest

Lkw Kontrolle

Die Rosenheimer Autobahnpolizei hat auf der A8 am Parkplatz Eulenauer Filz einen LKW-Fahrer kontrolliert, der gleich gegen mehrere Gesetze verstoßen hat.


Zum einen hatte er seine Lenkzeit deutlich überschritten. Laut Polizei fuhr er zunächst mit seiner eigenen Fahrerkarte. Anschließend nutzte er die Karte eines Kollegen. Zudem war die zulässige Gesamthöhe seines Sattelzugs überschritten. Der Grieche musste vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.400 Euro bezahlen. Laut Polizei war der Mann vor rund einem Monat erwischt worden. Auch damals hatte er Daten gefälscht.