LKW-Fahrer mit 1,4 Promille auf A93 unterwegs

Alkotest Symbolbild

Die Polizei hat auf der A93 einen betrunkenen LKW Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Eine Österreicherin bemerkte am Abend, wie ein LKW Richtung Kiefersfelden vor der Frau Schlangenlinien fuhr.


Die von ihr verständigte Polizei konnte den LKW-Fahrer kurz vor dem Grenzübergang ausfindig machen. Der 51-jährige Grieche saß mit 1,4 Promille am Steuer. Den Beamten erklärte er, er habe nur ein bisschen getrunken. Die Verfolgung der vorliegenden Verstöße wurde an die österreichischen Behörden abgegeben.