LKW-Fahrer baut Unfall beim Rangieren und flüchtet

In Kolbermoor hat ein Lastwagenfahrer beim Rangieren einen großen Sachschaden verursacht und ist dann einfach abgehauen. Der Mann musste in der Flurstraße wenden.Beim Rangieren beschädigte er zunächst den Metallzaun eines Hotels. Kurz darauf verhakten sich zwei Stahlcontainer am LKW, die er ein Stück mitschleifte und dann einfach zurücklies. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000€. Die Polizei konnte den Fahrer einer spanischen Spedition ausfindig machen – ihn erwartet eine Anzeige. Weiterfahren durfte er wegen Gefahrgutverstößen auch nicht.