LKW-Fahrer angefahren und liegengelassen

Notaufnahme Symbol

In der Gemeinde Walchsee in Tirol ist ein LKW-Fahrer beim Abnehmen der Schneeketten von einem unbekannten Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden. Der Bosnier befand sich gestern Abend an einer Bushaltestelle und war mit den Reifen seines Sattelzuges beschäftigt.

Trotz Dunkelheit trug er keine Warnweste. Plötzlich wurde er von einem Fahrzeug erfasst. Der unbekannte Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den schwer verletzten Mann zu kümmern. Eine andere Autofahrerin hielt an und leistete Erste Hilfe. Der LKW-Fahrer kam ins Krankenhaus Kufstein.