LKW fährt in Mittelleitplanke

A8

Ein LKW-Unfall hat in der Nacht die A8 Richtung Salzburg lahmgelegt.

Nach einem Fahrfehler fuhr der LKW am Bernauer Berg in die Mittelleitplanke, wodurch sich Anhänger und Sattelzugmaschine verhakten. Obwohl die Bergungsarbeiten inklusive kurzzeitiger Sperrungen rund sechs Stunden dauerten, kam es nur zu einem kleineren Rückstau. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Wie die Polizei schreibt, hatten weitere Autofahrer Glück, dass der LKW die Mittelleitplanke nicht durchbrach.