LKW-Bergung sorgt für Behinderungen

Polizeiauto 2

Wegen einer LKW-Bergung hat es auf der Staatsstraße 2089 zwischen Eulenau und der A8 erhebliche Behinderungen gegeben. Ein polnischer Lkw-Fahrer fuhr sich gestern im Seitenstreifen fest.

Da er vom Kiesbankett ins weiche Erdreich abrutschte, drohte der voll beladene Auflieger zu kippen. Ein Abschleppunternehmen musste mit Spezialkran und schwerem Gerät anrücken. Die Bergung dauerte rund eine Stunde. Dafür musste die Staatsstraße gesperrt werden. Durch einen Motorradunfall auf der Umfahrungsstrecke kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.