LKW-Anhänger löst sich und verursacht Unfall

15.000 Euro Schaden und ein leicht verletzter Mann – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern Vormittag auf der Autobahnbrücke im Gemeindegebiet von Bad Feilnbach.

Laut Polizei hatte sich bei einem LKW-Gespann eines 36-Jährigen aus dem Landkreis Miesbach der Anhänger von selbst gelöst. Der Anhänger geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dabei fast frontal mit einem entgegenkommenden LKW. Der 40-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Gegen den Unfallverursacher, wird nun ein Strafverfahren, wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.