Linke Szene: Training von 30 Personen löst Großeinsatz aus

dienst pkw mit kradstreife

Gestern ist es am späten Nachmittag in der Oberaustraße in Rosenheim zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen.

Grund: Eine Gruppierung von rund 30 Personen, welche offenbar der linken Szene zugeordnet werden können, veranstaltete eine Art Training. Ziel dieses Trainings soll die Verteidigung gegen Polizeiketten bei Demonstrationen gewesen sein, das bestätigte die Polizei auf Anfrage unseres Senders. Nachdem die Polizei Kenntnis von der Versammlung erlangte, wurden die Teilnehmer von der Bayerischen Landespolizei und Beamten der Bundespolizei kontrolliert. Auch die Identitäten der Personen wurden festgestellt.