Leichtverletzter bei Unfall nahe Bad Feilnbach

Absperrband

Sachschaden in fünfstelliger Höhe und eine leicht verletzte Person, das ist das Ergebnis eines Unfalls bei Bad Feilnbach am Samstagnachmittag.

Ein 71jähriger Miesbacher kam kurz vor 16 Uhr auf Höhe des Ortsteils Pfaffenberg aus unbekannter Ursache von der Straße ab, streifte einen Zaun und blieb an einem größeren Stein hängen. Daraufhin kippte der Wagen auf die Beifahrerseite. Der 71jährige zog sich leichte Prellungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf 30.000 Euro, die Feuerwehr Bad Feilnbach war mit ca 15 Mann im Einsatz.