Leichter Fahrgastanstieg bei den Rosenheimer Stadtbussen

bus 1898612 640

Die Schulen und Geschäfte haben mit Einschränkungen wieder offen.

Das macht sich auch beim Fahrgastaufkommen des Rosenheimer Stadtverkehrs bemerkbar. Demnach sind bis gestern Mittag rund 700 Fahrgäste mit dem Rosenheimer Stadtverkehr gefahren. In der letzten Woche konnten zur gleichen Zeit lediglich 500 Fahrgäste gezählt werden, so Stadtverkehr Geschäftsführer Ingmar Töppel. Allerdings sei man noch weit von den herkömmlichen Fahrgastzahlen entfernt. Laut Töppel fahren zu dieser Zeit sonst rund 10.000 Fahrgäste mit dem Rosenheimer Stadtverkehr. Auch beim Schulbusverkehr konnte gestern nur ein leichter Anstieg gemessen werden. Derzeit verkehren die Buslinien auch tagsüber nach dem Nachtfahrplan. Sollte es einen weiteren Anstieg geben, werden die Buslinien verstärkt.