Leere Batterie sorgt für Feuerwehreinsatz

Rauchmelder

Die leere Batterie eines Rauchmelders hat heute (DO) Morgen in Rosenheim für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt.

Kurz nach sieben Uhr waren die Einsatzkräfte der Stadt und der Umlandgemeinden in den Stadtteil Mitterfeld gerufen worden. Ursprünglich hieß es, es sei Gasgeruch festgestellt worden. Schließlich stellte sich aber heraus, dass in einem Haus ein Rauchmelder wegen einer leeren Batterie ausgelöst hatte.