Lederer appelliert sich an AHA-L-Regeln zu halten

Otto Lederer Maerz21

Der Landrat Otto Ledere appelliert an die Bürger in der Region auch an Ostern die AHA-L-Regeln zu halten.

Das Akronym steht für Abstand, Hygiene, im Alltag eine Maske und Lüften. Die Zahl der 7-Tage-Inzidenz bewege sich seit einigen Tagen stabil um den Wert von 100. Lederer hofft, dass sich dieser Wert noch weiter senkt. Diese Entwicklung sollte nicht aufs Spiel gesetzt werden. Da Stadt und Landkreis Rosenheim nach wie vor bei der 7-Tage-Inzidenz über 100 liegen, gelten nach wie vor die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Das heißt es dürfen sich Angehörige eines Hausstandes mit einer weiteren Person treffen, dabei darf die Mindestanzahl von fünf Menschen nicht überschritten werden.