Lebensgefährliche Messerattacke in Kolbermoor

Polizei 110 Symbolbild

Nach einer Messerattacke auf zwei Personen in Kolbermoor sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter. Zu dem Vorfall in einem Mehrfamilienhaus kam es gestern am späten Abend.

Nach derzeitigen Erkenntnissen stach ein 58-Jähriger Bewohner des Hauses auf zwei Personen ein. Sie wurden dabei lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei handelt es sich bei den Opfern um einen Mann und eine Frau. Beide liegen auf der Intensivstation. Die Polizei leitete sofort eine großangelegte Fahndung ein. Bisher blieb sie aber ohne Erfolg. Wieso es zu dem Messerangriff gekommen war, ist noch unklar.