Lebensgefährliche Flucht – erneut Flüchtlinge in Güterzug in Raubling gefunden

Fluechtlinge Gueterzug

Erneut sind in einem Güterzug in der Region mehrere Flüchtlinge entdeckt – darunter ein 13-jähriges Mädchen. Der Güterzug wurde heute im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle am Bahnhof Raubling kontrolliert. Die Flüchtlinge, die alle aus der Türkei stammen, waren über Einschnitte in einen Wagen eingestiegen.

Nach Abstellen des Stroms konnten sie von der Bundespolizei gerettet werden. Die Personen im Alter zwischen 13 und 39 werden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge zugeleitet.