Lawinenabgang an der Kampenwand

Lawine Symbolbild

An der Kampenwand ist eine Lawine abgegangen – eine Person wurde dabei verletzt. Eine fünfköpfige Gruppe unternahm gestern eine Skitour im Bereich der Kampenwand.Gegen 15:10 Uhr wollte die Gruppe von der Scheibenwand in Richtung der Bergstation der Kampenwandbahn abfahren. Ein 30jähriger Rottauer fuhr als vierter in den Hang ein. Dabei löste er ein Schneebrett aus. Er wurde etwa 150 Meter mitgerissen. Der Skitourengeher hatte Glück. Er wurde nicht verschüttet. Mehrere Ersthelfer versorgten ihn. Der Mann wurde von der Bergwacht zur Bergstation der Kampenwand gebracht. Von dort wurde er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.