Laute Musik noch in den Morgenstunden des Neujahrtages

Blaulicht bei Nacht

Ein 38-jähriger Mann hat in der Hubertusstraße in Rosenheim besonders lange Silvester gefeiert.

Nachbarn riefen um neun Uhr am Neujahrstag die Polizei. In der Nachbarwohnung laufe seit Stunden laute Musik. Als die Beamten eintrafen, zeigte sich der 38-jährige Mann äußerst aggressiv. Er beschimpfte die Polizisten und versuchte auf sie loszugehen. Die Polizisten nahmen den betrunkenen Mann in Gewahrsam. Ein Atemalkoholtest ergab über zwei Promille. Gegen den 38-Jährigen wird jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.