Lauf gegen den Hunger

jogger-515665 640

Rund 700 Schüler der Realschule Brannenburg schnüren heute die Sportschuhe. Sie nehmen an dem weltweiten Schulprojekt „Lauf gegen den Hunger“ teil und laufen für einen guten Zweck.Das Projekt wird von der internationalen humanitären Hilfsorganisation „Aktion gegen den Hunger“ geleitet. Es findet jedes Jahr an hunderten Schulen auf der ganzen Welt statt. Bei einem Sponsorenlauf werden Spenden gesammelt. Mit dem Geld wird die Arbeit der Organisation in 49 Ländern unterstützt. Im vergangenen Jahr nahmen weltweit über 1700 Schulen mit mehr als 500.000 Schülern am Lauf gegen den Hunger teilgenommen. Es wurden etwa fünf Millionen Euro an Spenden gesammelt. Los geht es an der Realschule Brannenburg um 11 Uhr.