Lastwagen flüchtet nach Unfall in Griestätt – Polizei sucht Zeugen

logo-polizei-bayern.svggriessttt

Unfallflucht eines Lastwagens in Griesstätt – dabei sind heute Morgen zwei Personen auf der Staatstraße 2079 leicht verletzt worden.

Ein unbekannter LKW war samt Anhänger von Kolbing kommend Richtung Schonstett unterwegs. Bei einer abschüssigen Straße scherte der rote Anhänger des Gespanns auf die Gegenfahrbahn. Eine Frau musste deshalb mit ihrem Peugeot ausweichen. Dabei verlor sie die Kontrolle und stieß mit einem ebenfalls in Richtung Schonstett fahrenden BMW-Fahrer zusammen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 6.000 Euro, die zwei Unfallbeteiligten mussten ins Krankenhaus. Die Fahrbahn war für zweieinhalb Stunden halbseitig gesperrt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, den Unfall beobachtet haben und Angaben zum LKW machen können.