Lasekontrolle führt zu vielen Fragen

Blitzer

Eine Laserkontrolle in Rosenheim hat in der Nacht zu einer ganzen Menge offener Fragen geführt.

Die Beamten erwischten in der Äußeren Münchener Straße einen VW-Fahrer ohne Ausweis und Führerschein. Die Kommunikation mit dem Fahrer aus dem asiatischen Raum gestaltete sich schwierig. Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug in Miesbach zugelassen war und der Fahrer in Nordrhein-Westfalen lebt. Wer genau der Mann ist, ist bisher noch unklar – ähnlich wie die Besitzverhältnisse des VWs. Die Ermittlungen gehen weiter.