Langer Abend für Bad Aiblinger Polizei

Polizei Stopp

Am gestrigen Abend und in der Nacht ist es im Zuständigkeitsbereich der Bad Aiblinger Polizei zu mehreren Alkoholdelikten im Straßenverkehr gekommen. Ein 28-Jähriger übersah beim Abbiegen in Kolbermoor ein vor ihn stehendes Auto und fuhr auf. Nach der Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt.

Wenig später stürzte ein betrunkener Radfahrer in Bruckmühl und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann aus dem Ort verletzte sich am Ellenbogen und überschritt mit 1,6 Promille den Grenzwert um ein Vielfaches. Im weiteren Verlauf des Abends unterbanden die Beamten dann die Weiterfahrt eines 44-jährigen in Großkarolinenfeld mit seinem Auto. Er war mit 1,1 Promille unterwegs. Alle Männer erwartet jetzt ein Strafverfahren.