Landwirte wollen sich für Wasser am Simssee einsetzen

Simssee 2

Für die Wasserqualität des Simssees sind die Hänge am Ufer im Nordosten bis zum Südosten wichtig.

Der Abwasserzweckverband der Simsseegemeinden konnte nun Landwirte aus Frasdorf, Rimsting und Prien für Mitarbeit gewinnen. Dazu hatte es eine Informationsveranstaltung gegeben. Entscheidend für die Qualität des Wassers ist, wieviel Phosphor auf den landwirtschaftlichen Flächen im Einzugsgebiet des Simssees verteilt wird. Denn der Simssee hat eine Tiefe von maximal 20 Metern, das gilt als gering. Dadurch könne Phosphor schlecht abgefedert werden.