Landwirt stirbt in Irschenberg in Silo

Silo

Ein Landwirt ist in Irschenberg gestern Abend in einem Silo ums Leben gekommen. Laut Polizei ist könnten Gase für den Tod verantwortlich sein.

Die genaue Todesursache wird aber noch von der Kriminalpolizei ermittelt. Außerdem wurden drei Menschen bei dem Unfall verletzt. Am schwersten hat es einen Mann getroffen, der versucht hatte, den Landwirt zu retten. Er war bewusstlos geworden. Auch zwei beistehende Menschen wurden zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.