Landratsamt soll renoviert werden

Barrierefrei, neue LED Lampen und Doppelbüros – das Hauptgebäude der Landkreisverwaltung in Rosenheim soll saniert werden. Grünes Licht gab dafür jetzt vom Kreisausschuss.

Die Büros im Gebäude sollen Stockwerk für Stockwerk renoviert werden, wie das OVB berichtet. Dabei wird versucht Doppelbüros zu schaffen um den Platz optimal zu nutzen. Im gleichen Zuge wird das Gebäude barrierefrei gestaltet. Auch sollen die Lampen durch energiesparende LED Lichter ersetzt werden. Da das Gebäude Stock für Stock saniert wird, müssen keine Arbeiter ausgelagert werden. Der Kreisausschuss beginnt jetzt mit der Ausschreibung der Baumaßnahmen. Das gesamte Bauvorhaben wird auf 2,5 Millionen Euro geschätzt. Zuschüsse bekomme der Kreisausschuss dafür keine, so stellvertretender Landrat Josef Huber gegenüber dem OVB.