Landratsamt sagt Erörterungstermin für die Erweiterung des Steinbruchs in Nußdorf ab

Steinbruch

Wird der Steinbruch in Nußdorf erweitert oder nicht?

Eigentlich war vonseiten des Landratsamtes ein öffentlicher Erörterungstermin zu dem Thema vorgesehen. Aufgrund von Corona hat das Landratsamt den Termin nun aber abgesagt. Das stößt auf Kritik. Die Gemeinde kann bis Ende Oktober Einwendungen gegen eine Erweiterung des Steinbruchs gegenüber dem Landratsamt äußern. In einer gestrigen Arbeitskreissitzung wurden die Einwendungen finalisiert. Darunter auch die Einwendung einen Beschluss zu fassen, ohne einen öffentlichen Erörterungstermin abzuhalten. Das Portlandzementwerkt möchte seinen Abbau von Kalkstein um knapp 10 Millionen Tonnen über die kommenden 50 Jahre erweitern.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.