Landratsamt Rosenheim verhängt Badeverbot am Simsee

splashing 165192 640

Das Landratsamt Rosenheim hat ein Badeverbot für Teile des Simsees verhängt. Es gilt im Bereich des Badeplatzes Pietzing. Bei Bauarbeiten an der Kreisstraße RO16 ist am Nachmittag die Chiemsee Ringleitung beschädigt worden.


Durch die Leitung wird gereinigtes Abwasser in den Inn geleitet. Aufgrund der Beschädigung ist dieses Wasser über einen Bachlauf in den Simsee geflossen. Da eine Gesundheitliche Gefährdung nicht ausgeschlossen werden, ist das Badeverbot verhängt worden. Die Leitung wurde bereits geschlossen. Das Rosenheimer Gesundheitsamt nimmt Proben. Sobald die Ergebnisse da sind, wird entschieden ob das Badeverbot bleibt oder aufgehoben werden kann.