Landratsamt Rosenheim hofft auf mehr Impfungen

Impfung

Stadt und Landkreis Rosenheim belegen bei Impfungen von Masern und Keuchhusten von Schulanfängern die letzten Plätze. Das geht aus einem bayernweiten Vergleich hervor.Um mehr Menschen für Impfungen zu mobilisieren, veranstaltet das Landratsamt Rosenheim vom 23. Bis 29. April eine Impfwoche zum Thema „Impfen rund um die junge Familie“. Das Rosenheimer Gesundheitsamt wird während der Impfwoche mit einem Infostand auf dem Max-Josefs-Platz vertreten sein. Das Gesundheitsamt berät außerdem während seiner Öffnungszeiten in der Prinzregentenstraße zum Thema. Nach Angaben des Landratsamtes sind besonders junge Erwachsene für eine Impfberatung nur schwer zugänglich.