Landratsamt Rosenheim erlässt Regeln für Montagsdemos in Wasserburg

Streik Symbol

Ein für kommenden Montag in Wasserburg geplanter „Laternenspaziergang“ darf nur stationär stattfinden. Das hat das Landratsamt Rosenheim bekannt gegeben. Grund sei das deutliche Konflikt- und Aggressionspotential, das zuletzt bei den Montagsdemos zu sehen war.

Die Veranstaltung darf zwischen 18 und 20:30 Uhr in der Hofstatt in Wasserburg stattfinden. Abstimmungsmöglichkeiten mit den anonymen Veranstaltern seien schwierig, deswegen sei die Maßnahme in Absprache mit der Polizei erforderlich.