Landrat sieht keine Chance auf Wiedereröffnung der Bad Aiblinger Geburtsstation

baby-2739295 640

Das endgültige Aus für die seit August geschlossene Geburtshilfestation in Bad Aibling steht so gut wie fest – auch Landrat Wolfgang Berthaler geht nicht mehr von einer Wiedereröffnung der Einrichtung aus. Dem Oberbayerischem Volksblatt sagte er, er befände sich mittlerweile auf der Position der Fachleute und der Klinikleitung.

Diese sehen einen höheren Standard der Geburtshilfe in Rosenheim gegeben. Außerdem habe das Belegarztsystem für diesen medizinischen Zweig in Bad Aibling keine Zukunft. Unterdessen kritisiert Berthaler den Bund. Die kleineren öffentlichen Krankenhäuser seien chronisch unterfinanziert. Immer größere Kliniken seien nicht in seinem Sinn. Der Landrat hatte sich vehement für einen Verbleib der Geburtsstation eingesetzt.