Landkreis Rosenheim verabschiedet Haushalt

Geld

Der Rosenheimer Kreistag hat heute mit großer Mehrheit den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet.

Der Haushalt hat ein Gesamtvolumen von 356 Millionen Euro. Davon sind knapp 52 Millionen Euro für den Vermögenshaushalt veranschlagt. Aus ihm werden die Investitionen des Landkreises getätigt. So sind für heuer rund 18 Millionen Euro für Hochbaumaßnahmen vorgesehen. Darunter fallen unter anderem für die Erweiterung und den Umbau der Beruflichen Oberschule Rosenheim, die Erweiterung und Generalsanierung der Berufsschule Wasserburg sowie die Erneuerung der RoMed-Klinik in Wasserburg.