Landkreis Rosenheim produziert Schutzmasken

Corona Schutzmaske Ansteckung

Im Landkreis Rosenheim sind insgesamt 10.000 Atemschutzmasken hergestellt worden. Genutzt wurde dazu das Vlies für Gesichtsmasken, das Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger organisiert hatte.

Insgesamt handelte es sich dabei um vier Rollen, die von sechs Firmen und rund 50 Privatpersonen aus der Region verarbeitet wurden. Laut Landratsamt gibt es mittlerweile rund 350 Privatpersonen, die sich angeboten hätten, Masken zu nähen. Aktuell wird aber noch auf eine angekündigte neue Stofflieferung gewartet. Erst dann kann erneut produziert werden.