Landkreis Rosenheim beteiligt sich am Projekt 1.000 Schulen

Kinder Schule

Der Landkreis Rosenheim beteiligt sich an der Initiative „1000 Schulen für unsere Welt“. Ziel des Projekts ist es, 1.000 Schulen in Entwicklungsländern zu bauen.

Andere Landkreise beteiligen sich bereits daran. Durch den Landkresi Donau-Ries wurden etwa in 2 ½ Jahren rund 22 Schulen gebaut und übergeben. Weitere 14 Schulen befinden sich im Bau. Laut dem Landrat von Donau-Rieß sei Bildung das A und O. Der Landkreis Rosenheim hat sich einstimmig dazu entschieden, an dem Projekt teilzunehmen. Geplant ist zunächst die Initiative bekannt zu machen und Spenden zu sammeln.