Landkreis beteiligt sich an Pilotprojekt

Bauplan Symbol

Der Landkreis Rosenheim beteiligt sich am Pilotprojekt „Baukultur im Voralpenland“. Es wird mit EU-Mitteln gefördert und erstreckt sich über drei Jahre. Ende dieses Jahres soll es losgehen.

Insgesamt 14 Kommunen aus vier Landkreisen nehmen daran teil. Im Landkreis Rosenheim sind das die Stadt Bad Aibling sowie die Gemeinden Bad Feilnbach, Kiefersfelden, Neubeuern und Samerberg. Ziel ist es die künftige Ortsgestaltung auf neue Beine zu stellen. Themen sind vor allem die richtige Siedlungsentwicklung in den Orten, die Bekämpfung des Leerstands, die Nachverdichtung und die Umwandlung von Industrieflächen in Wohngebiete. Auch Verkehrskonzepte sollen entwickelt werden. Für jede beteiligte Kommune wird dabei eine intensive sechsmonatige Betreuung angeboten.