Landgericht Traunstein: Vier Jahre Haft für Drogenschmuggel

landgericht-traunstein-3c06

Das Landgericht Traunstein schickt eine 35-jährige Nigerianerin Drogenschmugglerin für vier Jahre ins Gefängnis. Das berichtet das OVB. Die Frau war im März am Grenzübergang Kiefersfelden in einem Flixbus aus Italien mit rund 6 Kilo Marihuana erwischt worden. Die Drogen waren zum Weiterverkauf durch unbekannte dritte in Deutschland bestimmt gewesen. Seit März saß die 35-jährige Frau in Untersuchungshaft.