Landfrauen sprechen über Wertschätzung in Gesellschaft

Landfrauentag 2020

Auf dem heutigen Landfrauentag hat die Kreisbäuerin Katharina Kern für ein Miteinander von Landwirten und Gesellschaft geworben.

Die Landwirtschaft habe in den vergangen Jahren zu wenig Aufklärung betrieben, so Kern. Worunter die Bauern sehr gelitten hätten, sei die mangelnde Wertschätzung. Ziel ist es den Verbraucher wieder näher an den Lebensmittelproduzenten zu bringen. Zum Beispiel mit Projektwochen mit Schülern und runden Tischen mit der Politik und Gesellschaft.