Landeskriminalamt warnt vor illegaler Pyrotechnik

Wunderkerze Silvester Feuerwerk

Ab heute darf offiziell Feuerwerk für die Silvesternacht erworben werden. In diesem Zusammenhang warnt das bayrische Landeskriminalamt eindringlich

vor ungeprüfter und illegaler Pyrotechnik. Jedes Jahr kommt es zu teils schweren gesundheitlichen Schäden durch Feuerwerk. Deshalb stehen auf das Abfeuern von illegalem Feuerwerk schwere Strafen. Bußgelder von bis zu 50.000 Euro und auch Freiheitsstrafen sind möglich. Die Polizei weist darauf hin, dass in Deutschland Feuerwerkskörper der Kategorien 3 und 4 nur von Personen mit einer entsprechenden Pyrotechnischen Lizenz abgefeuert werden dürfen.