Landesausstellung 2021 auf der Herreninsel

0919 Chiemsee

Die Verantwortlichen bei uns in der Region freuen sich – die bayerische Landesausstellung findet im Jahr 2021 wieder auf Schloss Herrenchiemsee statt. Heute wird die entsprechende Vereinbarung dazu unterzeichnet.

Heimatminister Albert Füracker und der stellvertretende Rosenheimer Landrat Josef Huber werden heute Mittag das entsprechende Dokument unterzeichnen. Und damit ist es fix. Die Ausstellung findet wieder im Landkreis Rosenheim statt. Der Arbeitstitel der Landesausstellung heißt „Verspielte Kronen“. Sie schließt thematisch an die Ausstellung von 2011 an, die ebenfalls schon auf dem Schloss stattgefunden hatte. Die Landesausstellung hat für die Region eine große Bedeutung. Sie hatte 2011 für 45.000 zusätzliche Übernachtungen und ein Plus von 500.000 Tagesgästen gesorgt.