Lage auf den Intensivstationen unverändert, Inzidenz sinkt leicht

Krankenhaus Arzt Corona Gesundheitswesen

Die Lage auf den heimischen Intensivstationen verändert sich weiter kaum.

Laut tagesaktuellen Zahlen des DIVI Intensivregisters werden heute 35 Patienten in der Region auf Intensivstation gegen eine Coronaerkrankung behandelt. Von ihnen werden 22 invasiv beatmet. Zumindest sinken die 7-Tage-inzidenzen in Stadt und Landkreis weiter leicht ab. Die Stadt meldete seit gestern 79 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 658,9. Im Landkreis sank die Inzidenz trotz 366 Neuinfektionen auf 673,6. Es wurden zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona erfasst, somit wurden in dieser Woche insgesamt 24 Todesfälle bekannt.