Lage auf den intensivstationen stabil – viele Neuinfektionen in der Region

coronavirus 4833754 640

Auf den Intensivstationen von Stadt und Landkreis hat sich die Anzahl von Coronapatienten seit gestern nicht verändert.

Nach Zahlen des DIVI Intensivregisters werden in der Region nach wie vor 14 Menschen intensivmedizinisch behandelt, 5 von ihnen werden invasiv beatmet. Allerdings mussten sowohl Stadt als auch Landkreis zahlreiche Neuinfektionen registrieren. Im Landkreis sank zwar die Inzidenz auf Stand heute 153,2, dennoch wurden 78 Infektionen gemeldet. In der Stadt stieg die Inzidenz aufgrund 42 neuer Coronainfektionen auf 206,0. Die Krankenhausampel in Bayern steht weiterhin auf Grün.